Einsatz 18/2017 (22.06.17): Hilfeleistung VU-Klemm, Baum über Fahrbahn

Datum: 22. Juni 2017 
Alarmzeit: 21:25 Uhr 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H:VU Klemm  
Einsatzort: Brielow, Chausseestraße 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W  
Weitere Kräfte: LF (FF Radewege) , MTF (Brielow) , NEF (Brandenburg) , Polizei , RTW (Brandenburg) , TLF (FF Marzahne) , TSF-W (FF Brielow)  


Einsatzbericht:

Einsatz 18/2017 (22.06.17): Hilfeleistung VU-Klemm, Baum über Fahrbahn

Gegen 21:25 Uhr erreichte uns die zweite Einsatzmeldung des Tages. Diesmal ging es zu einem Verkehrsunfall nach Brielow. Bereits während der Anfahrt konnten wir den Einsatz aber abbrechen, da die Kräftemittel vor Ort ausreichten.

Da zeitgleich wieder mehrere Einsätze im Amt Beetzsee liefen, wurde eine technische Einsatzzentrale durch den Amtswehrführer am Gerätehaus der FF Radewege eingerichtet. Darüber hinaus wurde angeordnet, dass die Feuerwehren, die sich im Einsatz befunden haben, nach der Abarbeitung an ihrem Gerätehaus in Bereitschaft verbleiben sollen. So verblieben auch wir bis ca. Mitternacht an der Wache. Es folgten keine weiteren Einsätze.

Eingesetzte Mittel beim VKU: HLF, TSF-W (FF Fohrde) – TSF-W, MTF (FF Brielow) – TLF (FF Marzahne) – LF (FF Radewege) – RTW, NEF (Brandenburg) – Polizei

Bericht der MAZ:
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Unwetter-Radewege-wird-provisorische-Leitstelle