Einsatz 41/2022: Hilfeleistung: VU mit Personenschaden

⚠️ #Einsatz 41/2022

📟 Hilfeleistung: VU mit Personenschaden
🕐 18:18 Uhr
📅 01.12.2022
📍 B102, Fohrde

✏ Am Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Verkehrsunfall in die Ortslage Fohrde. Auf der B102 zwischen Fohrde und Pritzerbe kam es zu einer kleinen Massenkarambolage, bei der 3 Autos beteiligt waren. Zwei Personen wurden dabei verletzt.
Wir sicherten gemeinsam mit den Kameraden aus Pritzerbe die Einsatzstelle, klemmten die Batterien ab und beräumten die Fahrzeuge an die Straßenseite. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt. Die B102 war während der Maßnahmen erst voll und später halbseitig gesperrt.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W, MTF – FF Fohrde
TLF – FF Pritzerbe
RTW – Berufsfeuerwehr Brandenburg
RTW – JUH Brandenburg
NEF – Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 38/2022: Hilfeleistung: VU-LKW/Bus

Einsatz 38/2022: Hilfeleistung: VU-LKW/Bus

⚠️ #Einsatz 38/2022

📟 Hilfeleistung: VU – LKW/Bus
🕐 17:48 Uhr
📅 21.10.2022
📍 OV Brielow – Hohenferchesar

✏ Am Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle gemeinsam mit weiteren Wehren aus dem Amt Beetzsee zu einem LKW-Unfall auf die Ortsverbindung zwischen Brielow und Hohenferchesar, bei dem zwei LKW frontal gegen einen Baum gefahren sind. Nach Ankunft der ersten Kräfte am Einsatzort stand schnell fest, dass es sich um eine #Übung handelt.
Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr übernahmen sofort die Versorgung von mehreren verletzten Personen. Anschließend wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet. So nahmen die FF Brielow und die FF Radewege die Technische Rettung am einen und die FF Marzahne und FF Fohrde am anderen LKW vor. Aus beiden LKW mussten eingeklemmte Personen befreit werden. Außerdem trat aus einem Behältnis eine unbekannte Flüssigkeit aus, bei dem es galt, diesen abzudichten. Mit einbrechender Dunkelheit wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die verletzten Personen konnten anschließend dem DRK übergeben werden.

Wir danken allen teilnehmenden Kräften für ihre Einsatzbereitschaft und können auf eine gelungene Einsatzübung zurückblicken.
Ebenfalls gilt ein großer Dank der Feuerwehr Nennhausen, welche mehrere Kameraden als Unfalldarsteller entsandt.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
LF – FF Pritzerbe
TSF-W – FF Brielow
TLF – FF Marzahne
LF, MTF – FF Radewege
TLF, TSF-W – FF Hohenferchesar
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
NEF – Brandenburg (Ärztlicher Leiter)
2× KTW-B – DRK Brandenburg an der Havel

*TR*

Einsatz 37/2022: Hilfeleistung: Öl-Land

⚠️ #Einsatz 37/2022

📟 Hilfeleistung: Öl-Land
🕐 18:03 Uhr
📅 03.10.2022
📍 B102, OV Pritzerbe-Fohrde

✏ Am Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einer Fahrbahnverunreinigung auf Grund von ausgelaufenem Diesel. Diese erstreckte sich von der Ampelkreuzung Pritzerbe bis zum Kreisverkehr Fohrde in mehreren Kurvenbereichen.
Gemeinsam mit der FF Pritzerbe sicherten wir die Einsatzstelle ab und begannen mit der Beseitigung mittels Bioversal.
Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Straßenbaulastträger übertragen.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
LF – FF Pritzerbe
Straßenbaulastträger
Polizei

*TR*

Einsatz 36/2022: Hilfeleistung: Öl auf Wasser

⚠️ #Einsatz 36/2022

📟 Hilfeleistung: Öl auf Wasser
🕐 07:53 Uhr
📅 01.10.2022
📍 Hohenferchesar, Seeweg
ℹ️ Boot gesunken, Diesel läuft aus

✏ Am heutigen Morgen alarmierte uns die Regionalleitstelle nach Hohenferchesar zu einem gesunkenen Boot an einem Anleger. Vor Ort bestätigte sich die Meldung – Ein Kajütboot ist auf Grund von Wassereintritt ins Innere gesunken. Ein Teil der im Boot befindlichen Betriebsmittel, ca. 300l Diesel, liefen dabei ins Gewässer.
Mittels Tauchpumpe wurde initial das Wasser aus dem Bootsinneren gepumpt. Darüber hinaus konnte durch den Besitzer mit einer Kraftstoffpumpe der restliche Diesel aus dem Tank entfernt werden. Nach diesen Maßnahmen schwamm das Boot wieder einigermaßen normal an der Oberfläche, sodass es so gesichert werden konnte.
Auf Grund der Umweltgefahr durch die auslaufenden Betriebsstoffe wurde zeitnah eine Ölsperre der BF Brandenburg nachgefordert und anschließend rund um das Schadensobjekt positioniert. Außerdem wurde spezielles Bindemittel für die Ölschadensbekämpfung auf dem Wasser von der Feuerwehr aus Teltow geholt. Damit konnte der Diesel auf dem Wasser aufgenommen werden.
Das havarierte Boot wurde durch den Besitzer in eine naheliegende Marina geschleppt. Anschließend wurde das Bindemittel auf dem Wasser verteilt.
Nach Abschluss aller Maßnahmen der Gefahrenabwehr durch die Feuerwehr, wurde die Einsatzstelle an die Wasserschutzpolizei übergeben.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, MTF – FF Fohrde
MZB, LF – FF Pritzerbe
TSF-W, MTF – FF Hohenferchesar
ELW – Amtswehrführer Amt Beetzsee
WLF, AB Umweltschutz, Ölsperre – BF Brandenburg
Wasserschutzpolizei
Ordnungsamt

*TR*

Einsatz 35/2022: Hilfeleistung: Hilfeleistung

⚠️ #Einsatz 35/2022

📟 H: Hilfeleistung
🕐 07:04 Uhr
📅 12.09.2022
📍 Kolonie, Tieckow

✏ Am Morgen alarmierte uns die Regionalleitstelle auf Nachforderung des Rettungsdienstes zu einer Tragehilfe.
Vor Ort wurde dieser dann durch uns unterstützt und der Patient aus dem Haus zum Rettungswagen getragen.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
RTW – BF Brandenburg
NEF – Brandenburg

*TR*

Einsatz 34/2022: Hilfeleistung: Türnotöffnung

⚠️ #Einsatz 34/2022

📟 Hilfeleistung: Türnotöffnung
🕐 15:17 Uhr
📅 06.09.2022
📍 Krahnepuhl

✏ Am Nachmittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einer Türnotöffnung in die Ortslage Krahnepuhl. Vor Ort wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet. Wir verschafften uns Zugang durch ein angeklapptes Fenster und öffneten dem Rettungsdienst die Tür.
Anschließend mussten Katzen, welche sich in der Wohnung befanden, sichergestellt und durch den Gerätewagen der Berufsfeuerwehr abtransportiert werden.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
TSF – FF Briest
GW – BF Brandenburg
RTW – BF Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 33/2022: Brand: Fläche

⚠️ #Einsatz 33/2022

📟 Brand: Fläche
🕐 18:03 Uhr
📅 19.08.2022
📍 OV L99 Pritzerbe-Marzahne

✏ Am gestrigen Abend meldeten Bürger Flammen und Rauch nahe der L99 zwischen Pritzerbe und Marzahne. Bei Ankunft am Einsatzort bestätigte sich ein Feuer, welches allerdings ein illegales Lagerfeuer zum Verbrennen von Unrat war. Der Bürger wurde belehrt und die Kräfte der Feuerwehr konnten wieder einrücken.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
LF – FF Pritzerbe
TLF – FF Marzahne
ELW – Amtswehrführer
RTW – DRK Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 32/2022: Hilfeleistung: Person-im-Wasser/Eis

⚠️ #Einsatz 32/2022

📟 Hilfeleistung: Person im Wasser/Eis
🕐 00:13 Uhr
📅 14.08.2022
📍 Havel, Pritzerbe

✏ In der Nacht alarmierte die Regionalleitstelle den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr zu einer Person mit einem medizinischen Notfall. Diese befand sich auf einem Hausboot auf dem Wasser. Nachdem die Rettungsdienstbesatzungen von RTW und NEF durch die Mehrzweckboote am Fähranleger aufgenommen wurden, konnten sie dem Patienten zugeführt werden. Nach der Behandlung wurde der Patient mit einem Boot zurück zum Fähranleger transportiert und anschließend in den RTW verbracht. Anschließend konnten die Kräfte der Feuerwehr den Einsatz beenden.

❗️Durch das örtliche Fest „Flambierte Havel“ kam es zu Einschränkungen und Zeitverzögerung der Anfahrt, da nahezu die gesamte Ortslage Pritzerbe zugeparkt war. Daher appellieren wir daran, beim Parken überall darauf zu achten, dass Feuerwehrfahrzeuge/LKW weiterhin die Straßen passieren können❗️

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
LF, MZB – FF Pritzerbe
MZB – FF Briest
LF, MZB – FF Radewege

*TR*

Einsatz 30/2022: Hilfeleistung: Türnotöffnung

⚠️ #Einsatz 30/2022

📟 Hilfeleistung: Türnotöffnung
🕐 10:52 Uhr
📅 08.08.2022
📍 August-Bebel-Straße, Fohrde

✏ Am Vormittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einer Türnotöffnung in die Ortschaft, da der Patient vor Ort dem Rettungsdienst nicht öffnete. Bereits vor Ankunft am Einsatzort konnte sich der Rettungsdienst über ein Fenster Zugang zur Wohnung verschaffen. Somit blieben wir untätig und konnten wieder einrücken.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
RTW – BF Brandenburg

*TR*

Einsatz 28/2022: H: Hilfeleistung

⚠️ #Einsatz 28/2022

📟 H: Hilfeleistung
🕐 20:41 Uhr
📅 04.08.2022
📍 Pritzerber Straße, Fohrde

✏ Am Abend wurden wir von einem RTW zu einer Tragehilfe nachalarmiert. Eine vor Ort befindliche Patientin konnte nicht mehr selbst das Obergeschoss verlassen und wurde nach entsprechender Schmerztherapie durch den ebenfalls nachgeforderten Notarzt aus dem Haus getragen. Anschließend konnten wir einrücken und den neben dem Gerätehaus gelandeten Rettungshubschrauber beim Start beobachten.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
RTW – JUH Brandenburg
Christoph35 – LRZ Brandenburg

*TR*