Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

tsfw

Daten

  • VW – LT 50
  • Aufbau: Schmitz
  • Baujahr: 1996
  • Besatzung: 1/5 (Staffel)
  • Funkrufname: Florian Mittelmark 6-48-1

Das TSF-W trat im März 1997 seinen Dienst bei der Feuerwehr Fohrde an.

Neben dem neuen HLF 20/16 ist das TSF-W zweite wasserführende Fahrzeug welches außerdem mit Atemschutz und einer Schnellangriffsvorrichtung mit Hochdruckpumpe sowie einem 750l Wassertank ausgerüstet ist.

Somit kann es nicht nur als Ersteinsatzfahrzeug eingesetzt werden, sondern ist auch für den Löschangriff und den Aufbau einer Wasserversorgung bei Großeinsätzen geeignet.

Durch die zusätzliche Beladung des TSF-W mit einer Tauchpumpe und einer Motorkettensäge kann es auch bei Hochwassereinsätzen bzw. vollgelaufenen Kellern oder Häusern sowie zur Beseitigung von Sturmschäden eingesetzt werden.

Der Rettungssatz von Weber und der Luftheber von Vetter helfen uns zudem bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen.