Einsatz 29/2020 (18.09.20): Hilfeleistung: VU-Klemm

Datum: 18. September 2020 um 05:21
Dauer: 1 Stunde 49 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU Klemm 
Einsatzort: L99, OV Pritzerbe-Marzahne
Einsatzleiter: T. Betz
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: HLF 20/16 
Weitere Kräfte: LF (FF Pritzerbe) , NEF (Brandenburg) , Polizei , RTW (BF Brandenburg) , RTW (Bollmannsruh) , RTW (DRK Brandenburg) , TLF (FF Pritzerbe) 


Einsatzbericht:

Einsatz 29/2020
📟 Hilfeleistung: VU-Klemm
🕐 05:21 Uhr
📅 18.09.2020
📍 L99, OV Pritzerbe-Marzahne

Am Morgen alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Verkehrsunfall auf die L99. Vor Ort sind zwei PKW frontal miteinander kollidiert, wobei einer der beiden anschließend noch einen LKW streifte. Eine schwerverletzte Person musste aus dem Fahrzeug gerettet werden, war aber nicht eingeklemmt. Zwei weitere leichtverletzte Personen des anderen Fahrzeugs konnten dieses selbstständig verlassen. Alle Beteiligten wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, der Rettungsdienst unterstützt, Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Anschließend wurde die Straße gereinigt. Während der Einsatzmaßnahmen war die L99 für den Verkehr voll gesperrt.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 LF, TLF – FF Pritzerbe
🚑 RTW – DRK Brandenburg
🚑 RTW – BF Brandenburg
🚑 NEF – Stadt Brandenburg
🚑 RTW – Bollmannsruh
🚓 Polizei

*TR*