Einsatz 33/2020 (05.10.20): Hilfeleistung: VU-LKW/Bus

Datum: 5. Oktober 2020 um 07:32
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU LKW/Bus 
Einsatzort: B102, Pritzerbe
Einsatzleiter: T. Betz
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: HLF 20/16 
Weitere Kräfte: LF (FF Pritzerbe) , LF (FF Radewege) , Polizei , RTH Christoph 35 , RTW (BF Brandenburg) , TLF (FF Marzahne) , TLF (FF Pritzerbe) 


Einsatzbericht:

Einsatz 33/2020

📟 Hilfeleistung: VU-LKW/Bus
🕐 07:32 Uhr
📅 05.10.2020
📍 B102, Pritzerbe

Genau eine Stunde nach unserem ersten Einsatz alarmierte uns die Leitstelle wieder zu einem Verkehrsunfall. Erneut fuhren wir auf die B102, diesmal aber nach Pritzerbe. Vor Ort sind ein LKW und zwei PKW an einer Kreuzung miteinander kollidiert. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Nach Ankunft am Einsatzort wurden auslaufende Betriebsmittel aufgenommen und die Batterien abgeklemmt. Während der Einsatzmaßnahmen war die B102 voll gesperrt. Die beteiligten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W – FF Fohrde
🚒 LF, TLF – FF Pritzerbe
🚒 TLF – FF Marzahne (Abbruch)
🚒 LF – FF Radewege (Abbruch)
🚑 RTW – BF Brandenburg
🚁 Christoph35 – LRZ Brandenburg
🚓 Polizei

*TR*