Einsatz 14/2018 (19.09.18): VU-Klemm – 2 PKW

Datum: 19. September 2018 
Alarmzeit: 08:15 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H:VU Klemm  
Einsatzort: L962, Tieckow 
Einsatzleiter: M. Butz 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20/16  
Weitere Kräfte: Christoph 35 , LF (FF Pritzerbe) , Polizei , RTW (Brandenburg) , RTW (Kirchmöser) , TSF (FF Briest)  


Einsatzbericht:

Einsatz 14/2018 (19.09.18): VU-Klemm – 2 PKW

Am heutigen morgen kam es auf der L962 am Ortsausgang Tieckow in Richtung Briest zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Ein Kleinlaster fuhr dabei einem vorausfahrenden PKW auf, der vermutlich auf Grund von Tieren auf der Fahrbahn bremsen musste.

Bei Ankunft am Einsatzort befand sich die Fahrerin des PKW noch im Wagen. Nach der Erstversorgung wurde sie schonend mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kleinlasters wurde ebenfalls verletzt und in eine umliegende Klinik gebracht.

Während des Einsatzes war die Landstraße voll gesperrt.
Die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen. Danach wurde die Straße gereinigt und die Unfallstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Mittel:
HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – TSF (FF Briest) – RTW (JUH Kirchmöser) – RTW (JUH Brandenburg) – Christoph35 – LRZ Brandenburg – Polizei