Einsatz 13/2018 (28.08.18): Brand Gebäude-Groß – brennt Lüftunganlage in Werkshalle

Datum: 28. August 2018 
Alarmzeit: 01:40 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B:Gebäude groß  
Einsatzort: Stuttgarter Straße, Brandenburg 
Einsatzleiter: FF Brandenburg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20/16  
Weitere Kräfte: DLK (BF Brandenburg) , ELW (Amt Beetzsee) , LF (FF Göttin) , LF (FF Kirchmöser)  


Einsatzbericht:

Einsatz 13/2018 (28.08.18): Brand Gebäude-Groß – brennt Lüftunganlage in Werkshalle

Gestern Nacht gegen 1.30 Uhr wurden wir in die Stuttgarter Straße in Brandenburg alarmiert. Vor Ort brannte eine Absauganlage einer Drahtziehmaschine in einem Werk.
Da die Berufsfeuerwehr Brandenburg zu gleichen Zeit bei einem anderen Brand im Stadtgebiet im Einsatz war, wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Brandenburg und wir alarmiert.

Durch die ersteintreffenden Kräfte aus Göttin wurde der Erstangriff unter Atemschutz durchgeführt. Ein Trupp unseres HLF stellte dabei den Sicherheitstrupp. Während den Löscharbeiten wurde der Göttiner LF vom HLF mit Wasser eingespeist.

Nach Abschluss der Löscharbeiten an diesem Einsatzort, ging es gemeinsam mit den anderen Kräften zur Einsatzstelle, wo die BF im Einsatz war. Vor Ort war für uns aber kein Handlungsbedarf mehr.

Eingesetzte Mittel:
HLF (FF Fohrde) – ELW (Amt Beetzsee) – LF (FF Göttin) – LF (FF Kirchmöser) – DLK (BF Brandenburg)

Bildquelle: privat