Einsatz 14/2018 (19.09.18): VU-Klemm – 2 PKW

Einsatz 14/2018 (19.09.18): VU-Klemm – 2 PKW

Am heutigen morgen kam es auf der L962 am Ortsausgang Tieckow in Richtung Briest zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Ein Kleinlaster fuhr dabei einem vorausfahrenden PKW auf, der vermutlich auf Grund von Tieren auf der Fahrbahn bremsen musste.

Bei Ankunft am Einsatzort befand sich die Fahrerin des PKW noch im Wagen. Nach der Erstversorgung wurde sie schonend mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Kleinlasters wurde ebenfalls verletzt und in eine umliegende Klinik gebracht.

Während des Einsatzes war die Landstraße voll gesperrt.
Die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen. Danach wurde die Straße gereinigt und die Unfallstelle an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Mittel:
HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – TSF (FF Briest) – RTW (JUH Kirchmöser) – RTW (JUH Brandenburg) – Christoph35 – LRZ Brandenburg – Polizei

 

 

Einsatz 05/2018 (08.06.18): VU mit Personenschaden – PKW gegen Baum

Einsatz 05/2018 (08.06.18): VU mit Personenschaden – PKW gegen Baum

Zur heutigen Mittagszeit kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreisgrenze zum Havelland (kurz vor Gapel). Dabei ist ein PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinen zerstörten Fahrzeug befreien, wurde aber beim Aufprall verletzt.

Die Feuerwehr wurde erst eine knappe halbe Stunde nach dem Rettungsdienst alarmiert. Somit war die verletzte Person bei Ankunft an der Einsatzstelle bereits in ein Krankenhaus abtransportiert worden. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Eingesetzte Mittel:
HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – RTW (BF Brandenburg) – Christoph 35 – Polizei

Einsatz 24/2017 (13.09.17): Hilfeleistung – VU mit Personenschaden

Einsatz 24/2017 (13.09.17): Hilfeleistung – VU mit Personenschaden

Am heutigen Morgen krachte eine Mittelmärkerin mit ihrem PKW in einer scharfen Rechtskurve vor Briest in einen LKW. Der PKW kam etwa 50 Meter hinter der Kurve im Graben zum stehen.

Die schwerverletze Fahrerin wurde mittels Spineboard aus ihrem zerstörten PKW gerettet und anschließend mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht.

Der Unterfahrschutz des LKW-Aufliegers verhinderte einen schlimmeren Ausgang des Unfalls. Der Auflieger selbst wurde neben dem Auto auch stark beschädigt. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt.

In Folge des Unfalls wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt, die Fahrbahn gereinigt und abgesperrt.
Während des Einsatzes war die L962 voll gesperrt.

Eingesetzte Mittel: HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – RTW (Brandenburg) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg – Polizei – Straßenbaulastträger

Weitere Bilder und Informationen:
http://www.meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/36136-Landstrasse_gesperrt

 

Einsatz 22/2017 (27.07.17): Hilfeleistung VU- mit Personenschaden

Einsatz 22/2017 (27.07.17): Hilfeleistung VU- mit Personenschaden

Heute gegen 10 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B102 – Ortsausgang Fohrde Richtung Brandenburg – gerufen.

Ein Ford aus dem Havelland fuhr aus bislang ungeklärter Ursache kurz hinter dem Fohrder Kreisverkehr frontal gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin wurde von Ersthelfern aus dem PKW befreit und erstversorgt.

Während der Rettungs -und Säuberungsmaßnahmen war die B102 voll gesperrt. Die verletze Person wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Mittel: HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – RTW (Brandenburg) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg – Polizei

Einsatz 13/2017 (04.06.17): Hilfeleistung: Türnotöffnung

Einsatz 13/2017 (04.06.17): Hilfeleistung: Türnotöffnung

Am Morgen wurden wir zu einer Türnotöffnung nach Briest gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits der Zugang zur Wohnung und zum Patienten durch die Kameraden der FF Briest geschaffen, sodass wir den Einsatz abbrechen konnten.

Eingesetzte Mittel: HLF (FF Fohrde) – TSF (FF Briest) – RTW (Kirchmöser) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg

Einsatz 11/2017 (20.05.17): VU-mit Personenschaden – PKW gegen Krad

Einsatz 11/2017 (20.05.17): VU-mit Personenschaden – PKW gegen Krad

Am heutigen Vormittag kollidierte ein Motorradfahrer mit einem PKW in Brielow an der Kreuzung Chausseestraße-Hauptstraße. Er fuhr dabei mit seinem Motorrad in die Fahrerseite des Autos und verletzte sich schwer. Auch der Fahrer des PKW wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Die Feuerwehr Fohrde kam nicht mehr zum Einsatz.

Eingesetzte Mittel: HLF (FF Fohrde) – TSF-W (FF Brielow) – TLF (FF Marzahne) – LF (FF Radewege) – 2 RTW (Brandenburg) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg – Polizei

Weitere Informationen und Bilder:
http://www.meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/33328-Unfall_in_Brielow_Motorradfahrer_schwer_verletzt

Einsatz 09/2017 (30.04.17): VU-mit Personenschaden – PKW gegen Baum

Einsatz 09/2017 (30.04.17): VU-mit Personenschaden – PKW gegen Baum

Einsatz 09/2017 (30.04.17): VU-mit Personenschaden – PKW gegen Baum

Zur heutigen Mittagszeit kam ein PKW zwischen Krahnepuhl und Briest nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Einsatzmeldung. Der verletzte PKW-Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde vom ersteintreffenden Amtsbranntmeister bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
Die Einsatzstelle wurde gesichert, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und ein umgestürzter Baum wurde klein gesägt.

Eingesetzte Mittel: HLF, TSF-W (FF Fohrde) – TSF (FF Briest) – LF, TLF (FF Pritzerbe) – ELW (Amt Beetzsee) – RTW (DRK Brandenburg) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg – Polizei

Weitere Informationen und Bilder:
http://meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/32820-VW_Fahrer_kracht_gegen_Baum

Einsatz 15/2013 (18.07.13): H:VU mit P, Frontal-Crash zweier Pkws

– Frontalzusammenstoss zwischen 2 PKW, eine Person noch im Fahrzeug, aber nicht eingeklemmt
– Person wurde mit Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geholt , Batterien wurden abgeklemmt und die
– Einsatzstelle gesichert und gesäubert

Kameraden: Danker, Petig, N.Vogeler, E.Butz, M.Butz, M.Ratz, Anding, S.Mahlow, B.Bleiß, Schneider, Bodendorf