Einsatz 02/2021: Hilfeleistung: VU-mit Personenschaden

Datum: 10. Januar 2021 um 16:24
Dauer: 1 Stunde 51 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU mit P 
Einsatzort: B102, Pritzerbe
Einsatzleiter: T. Betz
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W 
Weitere Kräfte: LF (FF Pritzerbe) , NEF (Brandenburg) , Polizei , RTW (BF Brandenburg) , RTW (RW Bollmannsruh) , RTW (RW Premnitz) , TLF (FF Pritzerbe) 


Einsatzbericht:

Einsatz 02/2021

📟 Hilfeleistung: VU-mit Personenschaden
🕐 16:24 Uhr
📅 10.01.2021
📍 B102 – OV Pritzerbe-Döberitz

Am Nachmittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW, wovon sich einer überschlagen hat.
Bei Ankunft am Einsatzort hatten alle Personen die Fahrzeuge bereits verlassen. Insgesamt waren 6 Personen beteiligt, eine davon wurde schwer verletzt. Unter den Beteiligten waren 3 Kinder.
Ein Angriffstrupp unterstützte den Rettungsdienst bei der Betreuung und Versorgung der Verletzten bis zum Abtransport. Die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Außerdem wurde mit eintretender Dunkelheit die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Darüber hinaus wurde ein PKW mittels Seilwinde des HLF aus dem Graben geborgen. Während der Einsatzmaßnahmen war die B102 für den Verkehr voll gesperrt.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W – FF Fohrde
🚒 TLF, LF – FF Pritzerbe
🚑 RTW – RW Premnitz
🚑 RTW – BF Brandenburg
🚑 RTW – RW Bollmannsruh
🚑 NEF – Brandenburg
🚓 Polizei

*TR*