Gemeindeausbildung – Tragbare Leitern

Gemeindeausbildung – Tragbare Leitern

Mit tragbaren Leitern hoch hinaus 🚒

Am vergangenen Mittwoch zog es uns im Rahmen der Gemeindeausbildung zur Berufsfeuerwehr Brandenburg an der Havel an den Übungsturm, um das Thema “Tragbare Leitern” aufzufrischen.

Vielen Dank für die Zurverfügungstellung des Übungsturms! 🫱🏻‍🫲🏼

*TR*

Ausbildungsdienst – Gerätekunde Rettungsdienst

Ausbildungsdienst – Gerätekunde Rettungsdienst

Ausbildungsdienst 🚑🚒

Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst ist unumgänglich und muss jederzeit reibungslos funktionieren. Somit hieß das Ausbildungsthema heute: Gerätekunde am Rettungswagen (RTW). Es ging für unsere Kameradinnen und Kameraden zur Berufsfeuerwehr Brandenburg an der Havel, um vor Ort den Ausbildungsdienst an einem Rettungswagen durchzuführen. Vielen Dank  für diese Möglichkeit!

Wir beschäftigen uns zum Einen mit den Geräten, die in einem RTW verlastet sind, um diese im Einsatzfall sicher und schnell entnehmen zu können. Anschließend gab es einen Einblick in die Geräte zu Immobilisation sowie eine kurze Einweisung in die Krankentrage. Damit kann gewährleistet werden, dass durch die Feuerwehr der Transport eines Patienten vorbereitet werden kann, während die Rettungsdienstmitarbeiter noch am Patienten medizinisch tätig sind.

Zum Abschluss gab es noch eine Führung durch die Feuerwache. 🚒

*TR*

Gemeindeausbildung – Wassergasse

Gemeindeausbildung – Wassergasse

Gemeindeausbildung – Wassergasse 🚒

In der heutigen Gemeindeausbildung beschäftigten wir uns mit dem Aufbau einer Wassergasse sowie mit dem Entnehmen von Wasser aus offenem Gewässer.

Eine #Wassergasse kommt hauptsächlich bei der Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung zur Anwendung und trägt dazu bei, eine großräumige Riegestellung zu erzeugen, um gefährdete Objekte zu schützen bzw. ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Dabei wird Wasser in größeren Mengen zu den zahlreich eingesetzten C-Rohren gefördert, welche im geringen Abstand eine Art Kette bilden. Das Wasser wird dabei so abgegeben, dass die Vegetation großflächig und lückenlos benässt bzw. das Feuer gelöscht wird.

Der zweite Ausbildungsschwerpunkt heute, welcher unabdingbar für die funktionierende Wassergasse war, war die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer inklusive Maschinistenausbildung.

Die gute Zusammenarbeit zwischen den Ortswehren in der Gemeinde Havelsee war für dieses Ausbildungsszenario unerlässlich! 💪🏼😊

*TR*

Amtsausbildung – Flächenbrandbekämpfung

Amtsausbildung – Flächenbrandbekämpfung

Amtsausbildung Flächenbrandbekämpfung 🔥 🚒

Am heutigen Freitag übten die Feuerwehren aus dem Amt Beetzsee und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Brandenburg gemeinsam die Flächenbrandbekämpfung auf einem abgeernteten Feld in Marzahne. Bei der Ausbildungseinheit ging es vor allem um die Brandbekämpfung mittels Tanklöschfahrzeuge sowie um die Wasserabgabe im “Pump and Roll”-Betrieb der Löschfahrzeuge. Außerdem wurde die Zusammenarbeit mit den örtlichen Landwirten gefördert und geprobt, damit im Ernstfall alle Handgriffe sitzen.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die diese Übung zu einem vollen Erfolg machten!

*TR*

Ausbildungstag – Brandbekämpfung

Ausbildungstag – Brandbekämpfung

Ausbildungstag Brandbekämpfung 🔥🚒

Am heutigen Samstag führten wir einen Ausbildungstag zum Thema Brandbekämpfung durch. Nach einer theoretischen Einführung und Auffrischung in die Thematik ging es über zum Stationstraining.

In Station 1 wurde das Schlauchmanagement geübt. Dabei wurde das Arbeiten mit einem “Schlauchpaket” sowie mit einem Schlauchtragekorb und deren Besonderheiten trainiert.
Anschließend ging es mit Station 2 – dem Strahlrohrtraining – weiter. Die Kameraden übten das Handling und die Wasserabgabe mit einem Hohlstrahlrohr und deren verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Insbesondere wurden “Manöver” für den Innenangriff, so zum Beispiel der Schutz bei einer Durchzündung, geübt.
In Station 3 ging es dann um das Thema Atemschutz. Dabei wurde die Einsatzkurzprüfung sowie das richtige Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung wiederholt und anschließend das Verhalten im Atemschutznotfall trainiert.

Nach der Stationsarbeit wurden dann Einsatzübungen durchgeführt, bei denen es galt, einen Innenangriff unter Nullsicht durchzuführen und das erlernte Wissen umzusetzen. Dazu wurde die Fahrzeughalle genutzt und mit Hindernissen versehen.

*TR*

Erfolgreicher Abschluss des Truppmann-Lehrgangs: 10 Feuerwehrkameraden- und kameradinnen aus dem Amt Beetzsee und Fohrde! 👩‍🚒🔥🚒👨‍🚒

Erfolgreicher Abschluss des Truppmann-Lehrgangs: 10 Feuerwehrkameraden- und kameradinnen aus dem Amt Beetzsee und Fohrde! 👩‍🚒🔥🚒👨‍🚒

Wir gratulieren herzlich den 10 Kameraden und Kameradinnen aus dem Amt Beetzsee, die heute erfolgreich ihren Truppmann-Lehrgang abgeschlossen haben! 🎉👏 Auch zwei Kameraden von der Feuerwehr Fohrde waren unter den Absolventen.

Der Truppmann-Lehrgang ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Einsatzbereitschaft in der Feuerwehr. In intensiven Ausbildungswochen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten erlernt, um im Einsatzfall effektiv und sicher helfen zu können.

Wir möchten den frisch gebackenen Truppmännern und Truppfrauen unseren Dank aussprechen für ihren Einsatz, ihre Motivation und ihre Bereitschaft, sich ehrenamtlich für die Sicherheit unserer Gemeinde einzusetzen. Ihr seid eine große Bereicherung für die Feuerwehren im Amt Beetzsee und wir sind stolz auf euch!

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Ausbilderinnen und Ausbilder, die den Lehrgang ermöglicht haben und ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergegeben haben. Ohne euer Engagement wäre diese wichtige Ausbildung nicht möglich.

Wir wünschen den frisch gebackenen Truppmännern und Truppfrauen allzeit eine sichere Rückkehr von ihren Einsätzen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in Zukunft!

Ausbildungstag Tragbare Leitern: Einsatzgrundsätze und Praxisübungen 🚒

Ausbildungstag Tragbare Leitern: Einsatzgrundsätze und Praxisübungen 🚒

Am 19. April fand ein spannender Ausbildungstag zum Thema “Tragbare Leitern” statt. Die Veranstaltung legte den Schwerpunkt auf wichtige Einsatzgrundsätze und praktische Übungen rund um den Umgang mit verschiedenen Leitertypen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, den Aufbau und das Anstellen einer 4-teiligen Steckleiter sowie einer 3-teiligen Schiebleiter zu erlernen. Diese Fertigkeiten sind von großer Bedeutung, um im Einsatzfall schnell und sicher Höhenzugänge zu ermöglichen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung war das Thema “Selbstretten aus dem Fenster”. Den Feuerwehrkameraden wurde gezeigt, wie man sich im Ernstfall eigenständig aus einem brennenden Gebäude befreien kann. Diese Technik ist entscheidend, um im Notfall schnell reagieren und sich selbst in Sicherheit bringen zu können.

Ein besonderer Dank geht an die Berufsfeuerwehr Brandenburg an der Havel, die den Übungsturm zur Verfügung gestellt hat. Dank dieser professionellen Ausstattung konnten die Übungen realitätsnah durchgeführt werden.

Außerdem möchten wir den Kameraden der 3. Wachabteilung für die informative Führung durch die Wache der Berufsfeuerwehr Brandenburg danken. Diese Einblicke in den Arbeitsalltag der Feuerwehr waren äußerst interessant und bereichernd.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für diesen lehrreichen Ausbildungstag und die wertvollen Erfahrungen, die wir sammeln durften. Die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse werden uns helfen, noch effektiver und sicherer in zukünftigen Einsätzen agieren zu können.