Einsatz 18/2021: Hilfeleistung: VU-Klemm

Datum: 26. Juni 2021 um 15:15
Dauer: 1 Stunde 25 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU Klemm 
Einsatzort: L98, OV Marzahne – Radewege-Siedlung
Einsatzleiter: J. Lehnhardt
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W 
Weitere Kräfte: Christoph 35 , ELW (Amt Beetzsee) , LF (FF Pritzerbe) , Polizei , RTW (BF Brandenburg) , RTW (RW Bollmannsruh) , RTW (RW Premnitz) , TLF (FF Marzahne) 


Einsatzbericht:

⚠️ #Einsatz 18/2021

📟 Hilfeleistung: VU-Klemm
🕐 15:19 Uhr
📅 26.06.2021
📍 L98, OV Marzahne – Radewege-Siedlung

✏ Am Nachmittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Verkehrsunfall auf die Ortsverbindung Marzahne – Radewege-Siedlung. Vor Ort kam ein PKW mit drei Insassen nach links von der Straße ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Die drei Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, eingeklemmt war bei Eintreffen keine Person. Die ersteintreffenden Kräfte versorgten die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Anschließend unterstützten die Kameraden mit rettungsdienstlicher Ausbildung den Rettungsdienst bei der weiteren Behandlung bishin zum Abtransport. Zwei Patienten wurden bodengebunden und ein Patient per Hubschrauber in verschieden Krankenhäuser transportiert. Die Landesstraße war während der Einsatzmaßnahmen komplett für den Verkehr gesperrt.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
TLF – FF Marzahne
LF – FF Pritzerbe
ELW – Amtswehrführer Amt Beetzsee
RTW – Rettungsdienst Havelland – Premnitz
RTW – BF Brandenburg
RTW – Promedica – Bollmannsruh
Christoph35 – LRZ Brandenburg

*TR*