Einsatz 22/2017 (27.07.17): Hilfeleistung VU- mit Personenschaden

Datum: 27. Juli 2017 
Alarmzeit: 10:00 Uhr 
Dauer: 40 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H:VU mit P  
Einsatzort: B102, Fohrde - Brandenburg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20/16  
Weitere Kräfte: Christoph 35 , LF (FF Pritzerbe) , Polizei , RTW (Brandenburg)  


Einsatzbericht:

Einsatz 22/2017 (27.07.17): Hilfeleistung VU- mit Personenschaden

Heute gegen 10 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B102 – Ortsausgang Fohrde Richtung Brandenburg – gerufen.

Ein Ford aus dem Havelland fuhr aus bislang ungeklärter Ursache kurz hinter dem Fohrder Kreisverkehr frontal gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin wurde von Ersthelfern aus dem PKW befreit und erstversorgt.

Während der Rettungs -und Säuberungsmaßnahmen war die B102 voll gesperrt. Die verletze Person wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.

Eingesetzte Mittel: HLF (FF Fohrde) – LF (FF Pritzerbe) – RTW (Brandenburg) – Christoph 35 – LRZ Brandenburg – Polizei