Einsatz 34/2023: Hilfeleistung: Öl-Land

⚠️ #Einsatz 34/2023

📟 Hilfeleistung: Öl-Land
🕐 9:15 Uhr
📅 25.10 2023
📍 L962, OV Kaltenhausen – B1

✏ Am heutigen Morgen alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einer Ölspur auf die L962 nach Kaltenhausen. Die gemeldete Fahrbahnverunreinigung wurde allerdings nicht auf der Landesstraße nahe Kaltenhausen sondern auf der Bundesstraße 1 festgestellt.
Die Einsatzstelle wurde nach Eintreffen abgesichert und anschließend an den kurze Zeit später eintreffenden Straßenbaulastträger übergeben.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
TSF – FF Briest
KdoW – Amt Beetzsee

*TR*

Einsatz 32/2023: Hilfeleistung: Kommunal

Einsatz 32/2023: Hilfeleistung: Kommunal

⚠️ #Einsatz 32/2023

📟 Hilfeleistung: Kommunal
🕐 12:33 Uhr
📅 10.09.2023
📍 Kützkow, Möthlitz

✏ Am heutigen Sonntag kam es zu einem langwierigen Einsatz im Gebiet Kützkow/Möthlitz. Die Feuerwehr unterstützte hierbei die Polizei bei der Suche nach einer vermissten Person.
In Absprache der Einsatzleitung mit der Polizei wurden seitens der Feuerwehr viele Möglichkeiten ausgeschöpft, um die Person zu finden. So kam es zu einer zeitnahen Alarmierung der Kradstaffel PM, der Drohnengruppe PM, sowie von zwei Mehrzweckbooten aus dem Gemeindegebiet. So konnte im Verlauf zeitgleich vom Land, vom Wasser und aus der Luft nach der vermissten Person gesucht werden. Es wurden 4 Einsatzabschnitte gebildet, wobei die Boote die Uferbereiche der Havel zwischen Bahnitz und Briest absuchten, die Kräder jegliche Wege und Wälder abfuhren und die Drohnengruppe mit Drohnen aus der Luft über Feldflächen nach dem Vermissten schaute. Die Angehörigen der Feuerwehr Kützkow fuhren markante Punkte ab, an denen die Person vermutet wurde.
Glücklicherweise konnte mit Einbruch der Dunkelheit die Person ausfindig gemacht werden. Sie wurde anschließend der Polizei und dem Rettungsdienst übergeben.
Anschließend war der Einsatz nach über 8 Stunden beendet.

🚒 Eingesetzte Mittel:
Quad – FF Fohrde
MTF – FF Kützkow
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
LF, MZB – FF Pritzerbe
MZB – FF Briest
Kradstaffel Potsdam-Mittelmark
Drohnengruppe Potsdam-Mittelmark
Polizei
RTW – Rettungswache Premnitz
NEF – Rettungswache Rathenow

*TR*

Einsatz 05/2023: Brand: Gebäude-Groß

Einsatz 05/2023: Brand: Gebäude-Groß

⚠️ #Einsatz 05/2023

📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 05:00 Uhr
📅 04.03.2023
📍 Taubenstraße, Brielow

✏️ Am frühen Morgen kam es zu einem Großeinsatz für die Feuerwehren aus dem Amt Beetzsee. In Brielow wurde ein Dachstuhlbrand gemeldet, der sich bei Ankunft auch bestätigte. Sofort wurde die Brandbekämpfung durch die ersteintreffenden Kräfte eingeleitet. Mehrere Trupps gingen unter schwerem Atemschutz im Innenangriff vor. Parallel dazu wurde eine Wasserentnahmestelle für die Wasserversorgung aufgebaut und eine Drehleiter nachgefordert. Im weiteren Verlauf wurde dann auch über die Drehleiter gelöscht und das Dach teilweise aufgenommen. Das gesamte Dach wurde anschließend mit Wärmebildkameras auf Glutnester abgeprüft und teilweise nochmals abgelöscht.
Da diverse Trupps unter Atemschutz vorgingen, kam der Gerätewagen Atemschutz aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark zur Einsatzstelle.

Das Haus ist nun unbewohnbar. Verletzte gab es glücklicherweise nicht, da sich der Bewohner rechtzeitig aus dem Haut retten konnte.
Zu Spitzenzeiten waren ca. 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
TSF-W – FF Brielow
LF, MTF, Atemschutzanhänger – FF Radewege
TLF, MTF – FF Marzahne
TLF – FF Pritzerbe
TLF – FF Roskow
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
GW-Atemschutz – LK PM
Kreisbrandmeister – LK PM
2 RTW – BF Brandenburg, DRK Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 02/2023: H: Hilfeleistung

⚠️ #Einsatz 02/2023

📟 H: Hilfeleistung
🕐 11:42 Uhr
📅 31.01.2023
📍 Briest, Triftweg

✏ Am Vormittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem schräg stehenden Baugerüst, welches umzustürzen drohte. Bei Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich die Meldung. Das Baugerüst wurde mit einem Kommunaltraktor gesichert und wieder gerade gestellt. Anschließend wurde die oberer Etage des Gerüstes abgebaut, sodass keine Gefahr mehr besteht. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Ordnungsamt übergeben.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
TSF – FF Briest
KdoW – Gemeindewehrführer
Ordnungsamt

*TR*

Einsatz 39/2022: Hilfeleistung: Öl-Land

⚠️ #Einsatz 39/2022

📟 Hilfeleistung: Öl-Land
🕐 17:01 Uhr
📅 19.11.2022
📍 Pritzerber Straße, Fohrde

✏ Am frühen Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle in einer stillen Alarmierung nach Rücksprache mit dem Amtswehrführer zu einer Fahrbahnverunreinigung mit Diesel in die Pritzerber Straße.
Wir sicherten die Einsatzstelle und haben den Kraftstoff mit Bindemittel abgebunden.

🚒 Eingesetzte Mittel:
MTF – FF Fohrde
KdoW – Amt Beetzsee

*TR*

Einsatz 38/2022: Hilfeleistung: VU-LKW/Bus

Einsatz 38/2022: Hilfeleistung: VU-LKW/Bus

⚠️ #Einsatz 38/2022

📟 Hilfeleistung: VU – LKW/Bus
🕐 17:48 Uhr
📅 21.10.2022
📍 OV Brielow – Hohenferchesar

✏ Am Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle gemeinsam mit weiteren Wehren aus dem Amt Beetzsee zu einem LKW-Unfall auf die Ortsverbindung zwischen Brielow und Hohenferchesar, bei dem zwei LKW frontal gegen einen Baum gefahren sind. Nach Ankunft der ersten Kräfte am Einsatzort stand schnell fest, dass es sich um eine #Übung handelt.
Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr übernahmen sofort die Versorgung von mehreren verletzten Personen. Anschließend wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet. So nahmen die FF Brielow und die FF Radewege die Technische Rettung am einen und die FF Marzahne und FF Fohrde am anderen LKW vor. Aus beiden LKW mussten eingeklemmte Personen befreit werden. Außerdem trat aus einem Behältnis eine unbekannte Flüssigkeit aus, bei dem es galt, diesen abzudichten. Mit einbrechender Dunkelheit wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die verletzten Personen konnten anschließend dem DRK übergeben werden.

Wir danken allen teilnehmenden Kräften für ihre Einsatzbereitschaft und können auf eine gelungene Einsatzübung zurückblicken.
Ebenfalls gilt ein großer Dank der Feuerwehr Nennhausen, welche mehrere Kameraden als Unfalldarsteller entsandt.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
LF – FF Pritzerbe
TSF-W – FF Brielow
TLF – FF Marzahne
LF, MTF – FF Radewege
TLF, TSF-W – FF Hohenferchesar
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
NEF – Brandenburg (Ärztlicher Leiter)
2× KTW-B – DRK Brandenburg an der Havel

*TR*

Einsatz 27/2022: Brand: Gebäude-Klein

Einsatz 27/2022: Brand: Gebäude-Klein

⚠️ #Einsatz 27/2022

📟 Brand: Gebäude-Klein
🕐 14:27 Uhr
📅 03.08.2022
📍 Kolonie, Tieckow

✏ Am frühen Nachmittag kam es heute zum Brand eines Wohnwagens auf der Kolonie in Tieckow. Bei Ankunft der Feuerwehr standen eine umliegende Wiesenfläche sowie Unrat ebenfalls in Flammen. Der Löschangriff wurde mittels Schnellangriffseinrichtung eingeleitet und im Verlauf mit weiteren C-Rohren ergänzt. Die FF Pritzerbe richtete eine Wasserentnahmestelle an einem nahegelegenen Brunnen ein und speiste das HLF mit Wasser ein. Später wurde zur Restablöschung das TLF Marzahne eingesetzt, welches dem Wasser sogenanntes Netzmittel zuführte. Dadurch konnte das Wasser besser in die Tiefe des Brandgutes gelangen und letzte Glutnester ablöschen.
Eine Person wurde durch den Rettungsdienst betreut, konnte aber vor Ort bleiben.
Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an den Besitzer übergeben.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
LF – FF Pritzerbe
TLF – FF Marzahne
KdoW – Amt Beetzsee
RTW – JUH Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 23/2022: Brand: Gebäude-Groß

⚠️ #Einsatz 23/2022

📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 13:51 Uhr
📅 09.07.2022
📍 Mühlenweg, Brielow

✏ Zur späten Mittagszeit alarmierte uns die Regionalleitstelle mit weiteren Kräften aus dem Amt Beetzsee zu einen Kellerbrand nach Brielow. Die Meldung hatte sich vor Ort bestätigt, sodass ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vorging. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Anschließend ging ein weiterer Trupp unter Atemschutz zu Nachlöscharbeiten in das Gebäude. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF – FF Fohrde
TSF-W – FF Brielow
LF – FF Radewege
TLF – FF Marzahne
TLF – FF Pritzerbe
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
RTW – BF Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 22/2022: Brand: LKW

⚠️ #Einsatz 22/2022

📟 Brand: LKW
🕐 15:23 Uhr
📅 04.07.2022
📍 B102 OV Brandenburg-Fohrde

✏ Am Nachmittag wurden Feuerwehren der Stadt Brandenburg sowie Kräfte aus dem Amt Beetzsee zu einem Brand einer Arbeitsmaschine gerufen. Diese befand sich im Wald zwischen Brandenburg und Fohrde und verrichtete Waldarbeiten. Bei Ankunft der Feuerwehr stand die Maschine in Vollbrand.

Da sich die Wasserversorgung schwierig gestaltete, wurden zeitnah weitere TLF sowie die FF Fohrde nachgefordert, um eine Wasserentnahmestelle an der Mülldeponie einzurichten und einen Pendelverkehr zu ermöglichen. Ebenso wurde das Quad zur Erkundung angefordert.

Im weiteren Verlauf wurde die Besatzung des TSF-W noch der Einsatzstelle zugeführt, um vor Ort befindliche Kameraden abzulösen. Während der Einsatzmaßnahmen besetzte die FF Göttin die Feuer- und Rettungswache in Brandenburg. Die SEG Versorgung versorgte die Kameraden mit Essen und kühlen Getränken.

Der Einsatz dauert derzeit noch an.

🚒 Eingesetzte Mittel:
TSF-W, Quad – FF Fohrde
ELW, HLF, 2× TLF – BF Brandenburg
TLF – FF Pritzerbe
TLF – FF Marzahne
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
TLF, LF – FF Brandenburg
SEG Versorgung Johanniter
LF – FF Göttin
RTW – BF Brandenburg
Polizei

*TR*

Einsatz 16/2022: Brand: Wald

⚠️ #Einsatz 16/2022

📟 Brand: Wald
🕐 14:45 Uhr
📅 27.04.2022
📍 OV Radewege-Siedlung – Marzahne

✏ Am heutigen Nachmittag alarmierte die Regionalleitstelle die Feuerwehren aus dem Amt Beetzsee zu einem Waldbrand nahe Radewege-Siedlung. Vor Ort brannte eine Waldfläche von ca. 5000 Quadratmeter.
Die ersteintreffenden Kräfte konnten den genauen Brandort anfangs nicht sofort ausfindig machen, da unter anderem auch einzelne Wege nicht befahrbar waren. Im Verlauf wurden Krads zur Erkundung eingesetzt und mehrere TLF nachgefordert. Nachdem einzelne Wege mittels Motorkettensäge freigeschnitten wurden, konnte eine Zufahrt zur Brandfläche geschaffen und ein Pendelverkehr von Tanklöschfahrzeugen (TLF) eingerichtet werden. Dabei lieferten 7 TLF das Wasser von einer Wasserentnahmestelle in Radewege-Siedlung im Wechsel an zwei im Wald befindliche Löschfahrzeuge, welche diverse Strahlrohre mit Wasser versorgten. Insgesamt wurden ca. 150.000 Liter Wasser transportiert und abgegeben. Am Ende wurden zudem ca. 1000l Schaummittel als Netzmittel zum Löschen eingesetzt. Zu Spitzenzeiten waren etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei und des Forstes vor Ort. 🚒🚑🚓

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit, insbesondere für die überörtliche Hilfe der FF Bensdorf, FF Barnewitz und der Berufsfeuerwehr Brandenburg. Außerdem ein großes Danke für die Verpflegung durch die Kameraden aus Radewege!
Ein besonderer Dank gilt dem Fahrer eines Eistransporters, welcher den Einsatzkräften spontan mehrere Packungen Eis zur Stärkung ausgab! 🍦

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, Quad – FF Fohrde
TLF – FF Pritzerbe
TLF – FF Hohenferchesar
TLF, MTF – FF Marzahne
TSF-W, MTF – FF Brielow
LF, MTF – FF Radewege
TLF – FF Butzow
TSF-W – FF Ketzür
TSF – FF Gortz
TLF – FF Päwesin
TLF, Krad – FF Roskow
TLF – FF Bensdorf
TLF – BF Brandenburg
TLF – FF Barnewitz (HVL)
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
RTW – RW Bollmannsruh
Kreisbrandmeister
Polizei
Forst

*TR*