Einsatz 16/2022: Brand: Wald

Datum: 27. April 2022 um 14:45
Dauer: 6 Stunden 40 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B:Wald 
Einsatzort: OV Radewege-Siedlung-Marzahne
Einsatzleiter: J. Lehnhardt
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: HLF 20/16 , Quad 
Weitere Kräfte: ELW (Amt Beetzsee) , Forst , KdoW (Amt Beetzsee) , Krad (FF Roskow) , Kreisbrandmeister , MTF (FF Brielow) , MTF (FF Marzahne) , MTF (FF Radewege) , Polizei , RTW (Bollmannsruh) , TLF (BF Brandenburg) , TLF (FF Bensdorf) , TLF (FF Butzow) , TLF (FF Hohenferchesar) , TLF (FF Marzahne) , TLF (FF Nennhausen) , TLF (FF Päwesin) , TLF (FF Pritzerbe) , TLF (FF Roskow) , TSF (FF Gortz) , TSF-W (FF Ketzür) 


Einsatzbericht:

⚠️ #Einsatz 16/2022

📟 Brand: Wald
🕐 14:45 Uhr
📅 27.04.2022
📍 OV Radewege-Siedlung – Marzahne

✏ Am heutigen Nachmittag alarmierte die Regionalleitstelle die Feuerwehren aus dem Amt Beetzsee zu einem Waldbrand nahe Radewege-Siedlung. Vor Ort brannte eine Waldfläche von ca. 5000 Quadratmeter.
Die ersteintreffenden Kräfte konnten den genauen Brandort anfangs nicht sofort ausfindig machen, da unter anderem auch einzelne Wege nicht befahrbar waren. Im Verlauf wurden Krads zur Erkundung eingesetzt und mehrere TLF nachgefordert. Nachdem einzelne Wege mittels Motorkettensäge freigeschnitten wurden, konnte eine Zufahrt zur Brandfläche geschaffen und ein Pendelverkehr von Tanklöschfahrzeugen (TLF) eingerichtet werden. Dabei lieferten 7 TLF das Wasser von einer Wasserentnahmestelle in Radewege-Siedlung im Wechsel an zwei im Wald befindliche Löschfahrzeuge, welche diverse Strahlrohre mit Wasser versorgten. Insgesamt wurden ca. 150.000 Liter Wasser transportiert und abgegeben. Am Ende wurden zudem ca. 1000l Schaummittel als Netzmittel zum Löschen eingesetzt. Zu Spitzenzeiten waren etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei und des Forstes vor Ort. 🚒🚑🚓

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit, insbesondere für die überörtliche Hilfe der FF Bensdorf, FF Barnewitz und der Berufsfeuerwehr Brandenburg. Außerdem ein großes Danke für die Verpflegung durch die Kameraden aus Radewege!
Ein besonderer Dank gilt dem Fahrer eines Eistransporters, welcher den Einsatzkräften spontan mehrere Packungen Eis zur Stärkung ausgab! 🍦

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, Quad – FF Fohrde
TLF – FF Pritzerbe
TLF – FF Hohenferchesar
TLF, MTF – FF Marzahne
TSF-W, MTF – FF Brielow
LF, MTF – FF Radewege
TLF – FF Butzow
TSF-W – FF Ketzür
TSF – FF Gortz
TLF – FF Päwesin
TLF, Krad – FF Roskow
TLF – FF Bensdorf
TLF – BF Brandenburg
TLF – FF Barnewitz (HVL)
ELW, KdoW – Amt Beetzsee
RTW – RW Bollmannsruh
Kreisbrandmeister
Polizei
Forst

*TR*