23.03.2008 – Kleiner Erfolg trotz Graupelschauer und Schneesturm

Mehrere hundert Besucher pilgerten gestern zum traditionellen Osterfeuer in Fohrde. Es gab Süßigkeiten für die kleinen, belegte Brötchen und Gegrilltes zur Verpflegung und selbst eine Osterhäsin konnte man bestaunen. Gemeinsam ließen alle den Abend an einem riesigen Feuer und bester Musik ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)