Dienstgrade bei der Feuerwehr

Je nach Ausbildungsstand und Dauer der Zugehörigkeit zur Feuerwehr erhält ein Feuerwehrmitglied einen Dienstgrad verliehen.

DienstgradAbzeichenVorausgesetzte Ausbildung oder DienststellungKragen- und Mützenabzeichen
Feuerwehrmannanwärterwährend des Probejahres, außer JugendfeuerwehrSchwarze Kordel
Feuerwehrmannnach 1 Probejahr in der Freiwilligen Feuerwehr, Jugendfeuerwehr nach ÜbernahmeSchwarze Kordel
Oberfeuerwehrmannnach erfolgreich abgeschlossenem TruppmannlehrgangSchwarze Kordel
Hauptfeuerwehrmannnach zwei weiteren Dienstjahren seit der letzten BeförderungSchwarze Kordel
Löschmeister2 Jahre seit letzter Beförderung und erfolgreicher Teilnahme am TruppführerlehrgangSchwarze Kordel
Oberlöschmeister2 Jahre seit letzter Beförderung und Teilnahme an ZusatzlehrgangSchwarze Kordel
Hauptlöschmeisterstellvertretender Gruppenführer
Erster Hauptlöschmeisterstellvertretender Gruppenführer, Rang kann übersprungen werden
BrandmeisterGruppenführer oder Ortswehrführer mit weniger als einem ZugSilberne Kordel
Oberbrandmeisterstellv. ZugführerSilberne Kordel
HauptbrandmeisterZugführer oder Ortswehrführer mit mehr als ZugstärkeSilberne Kordel
Erster HauptbrandmeisterZugführer oder stellv. Gemeinde-, Stadt- oder AmtsbrandmeisterSilberne Kordel
Brandinspektorseit 1997 nicht mehr vergeben
Oberbrandinspektorseit 1997 nicht mehr vergeben
Hauptbrandinspektorseit 1997 nicht mehr vergeben
Gemeinde-, Stadt- oder Amtsbrandmeister
Kreisbrandmeister oder stellv. Landesbrandmeister
Landesbrandmeisternur noch Ehrenhalber
LandesbranddirektorLeiter der Feuerwehren auf Landesebene seit 1. September 2004