Einsatz 04/2020 (26.02.20): H: VU-mit Personenschaden

Einsatz 04/2020
📟 H: VU-mit Personenschaden
🕐 08:21 Uhr
📆 26.02.2020
📍 B102, OV Fohrde-Brandenburg

Am heutigen Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B102, Ortsverbindung Fohrde-Brandenburg, alarmiert. Vor Ort ist ein PKW von der Straße abgekommen und kam anschließend am Waldrand zum Stehen.
Wir sicherten die Einsatzstelle, klemmten die Fahrzeugbatterie ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.
Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, durch den Rettungsdienst versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.
Abschließend wurde der Radweg gereinigt und die Einsatzstelle an den Straßenbaulastträger übergeben.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 TLF, LF – FF Pritzerbe
🚑 RTW, NEF – JUH Brandenburg
🚓 Polizei
🚛 Straßenbaulastträger

Einsatz 24/2019 (10.12.2019): Hilfeleistung: VU-mit-P

Einsatz 24/2019
📟 Hilfeleistung: VU-mit-P
🕐 06:24 Uhr
📆 10.12.2019
🏘 L962, OV Briest-Plaue

Am heutigen Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein aus Plaue kommender PKW überschlug sich kurz vor dem Ortseingang Briest und blieb auf dem Dach liegen.
Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und behandelte die Patienten. Zwei Personen, darunter ein Kind, wurden bei dem Unfall verletzt. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und leuchteten aus. Während der Maßnahmen war die Landesstraße kurzzeitig komplett und danach halbseitig gesperrt.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 LF – FF Pritzerbe
🚒 TSF-W – FF Hohenferchesar (Einsatzabbruch)
🚑 RTW – RW Kirchmöser
🚑 NEF – Stadt Brandenburg
🚓 Polizei

 

Einsatz 19/2019 (13.08.19): Brand: Wald

Einsatz 19/2019
📟 Brand: Wald
🕐 17:24 Uhr
📆 13.08.19
🏘 Wald, Alter Schießplatz (Brielow/Fohrde)

Am gestrigen Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Waldbrand auf dem alten Schießplatz zwischen Brielow und Fohrde. Vor Ort brannten ca. 150 Quadratmeter Waldboden. Bei unserem Eintreffen hatten die Kräfte aus Brielow den Brand bereits unter Kontrolle. Die TLF aus Marzahne und Pritzerbe versorgten die Einsatzstelle mit Wasser. Wir blieben mit dem HLF in Bereitstellung, mussten aber nicht mehr tätig werden. Das Quad wurde zur Erkundung eingesetzt und lotste die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W, Quad – FF Fohrde
🚒 TLF – FF Pritzerbe
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 TSF-W, MTF – FF Brielow
🚒 MTF, Atemschutzanhänger – FF Radewege
🚑 RTW – JUH Brandenburg
🚓 Polizei

*TR*

Einsatz 15/2019 (30.06.19): Brand:Wald

Einsatz 15/2019 (30.06.19): Brand:Wald

Einsatz 15/2019
📟 Brand: Wald
🕐 20:19 Uhr
📆 30.06.2019
🏘 Wald, Pritzerbe-Seelensdorf

Am Abend wurden wir zu einer Rauchentwicklung im Bereich Seelensdorf gerufen. Der Einsatz konnte auf Anfahrt abgebrochen werden. Dies teilte der Amtsbrandmeister über Funk allen anfahrenden Kräften mit.
Die Rauchentwicklung war/ist in weiten Teilen des Amtes zu sehen. Die Leitstelle beorderte zuvor den Christoph35 – LRZ Brandenburg zur Erkundung über das Amt Beetzsee. Auch er konnte keine genaue Ursache für den Rauch in dem Bereich finden.
Vermutlich kommt der Rauch von den Großbränden aus dem Umland aus Richtung Nord-West. Unter anderem brennt es im Landkreis Ludwigslust-Parchim in MV und auch in der Altmark in Sachsen-Anhalt. Eine Geruchsbelästigung ist ebenfalls wahrzunehmen.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W, Quad – FF Fohrde
🚒 TLF, LF – FF Pritzerbe
🚒 TLF, TSF-W – FF Hohenferchsar
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RTW – JUH Brandenburg
🚁 Christoph35 – LRZ Brandenburg

*TR*

Einsatz 03/2019 (03.03.2019)

Einsatz 03/2019
📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 03:28 Uhr
📆 03.03.2019
🏘 Brielow, Eichenweg

In der heutigen Nacht wurden wir und weitere Kräfte aus dem Amt Beetzsee nach Brielow zum Gebäudebrand alarmiert. Die Lage war unklar gemeldet, deshalb ging die Leitstelle davon aus, dass ein Einfamilienhaus brannte. Dieses Szenario blieb aber glücklicherweise aus. Die ersteintreffenden Kräfte der FF Brielow stellten nur einen Brand von einem Haufen an Gartenabfälle fest. Alle anrückenden Kräfte konnten daraufhin den Einsatz abbrechen.

Alarmierte Kräfte:
HLF (FF Fohrde), FF Pritzerbe, FF Hohenferchesar, FF Marzahne, FF Brielow, FF Radwege, RTW (JUH Brandenburg)