Einsatz 11/2015 (10.04.15): B:Klein, brennende Hecke

Datum: 17. April 2015 
Alarmzeit: 16:55 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B:Klein  
Einsatzort: Fohrde, Tieckower Straße 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W  
Weitere Kräfte: Amtswehrführer , Feuerwehr Pritzerbe  


Einsatzbericht:

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand eine ca 40-50 Meter lange und ca 2 Meter hohe Hecke in Vollbrand. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren und 3350 Liter Wasser gelöscht.

Einsatz 9/2015 (31.03.15): Hilfeleistung VU-Klemm, Baum über Fahrbahn

Datum: 31. März 2015 
Alarmzeit: 21:20 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 40 Minuten 
Art: Hilfeleistung  > H:VU Schiene  
Einsatzort: Fohrde, Bahnstrecke Rathenow-Brandenburg in Höhe der Mülldeponie Fohrde 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTW , TSF-W  
Weitere Kräfte: Amtswehrführer , BF Brandenburg , Feuerwehr Hohenferchesar , Feuerwehr Pritzerbe , Notfallmanager der Deutschen Bahn , RTW  


Einsatzbericht:

Durch das Unwetter (Orkan Niklas) fiel ein Baum auf einen Zug der ODEG-Verkehrsgesellschaft.
Es wurde keine Person verletzt, die Einsatzstelle war allerdings mit den Einsatzfahrzeugen nicht zu erreichen, wurde dann zu Fuß erreicht, ausgeleuchtet und der Baum mit zwei Motorkettensägen zersägt.

Einsatz 6/2015 (18.03.15): H:VU mit P, Pkw in Straßengraben

Datum: 18. März 2015 
Alarmzeit: 19:35 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Hilfeleistung  > H:VU mit P  
Einsatzort: B102, Kreisgrenze Abzweig Gapel 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTW , TSF-W  
Weitere Kräfte: Amtswehrführer , Feuerwehr Pritzerbe , Polizei , RTW  


Einsatzbericht:

Durch ein Überholmanöver eines Pkw, fuhr ein entgegenkommender Pkw nach einer Berührung in den Straßengraben. Es wurde eine Person verletzt. Durch die Feuerwehr wurde die Batterie abgeklemmt und die Straße gesäubert.

Einsatz 13/2014 (22.11.14): H:VU ohne P, Auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 22. November 2014 
Alarmzeit: 15:25 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Hilfeleistung  > H:VU ohne P  
Einsatzort: Pritzerbe, B102 Kreuzung zum Birkenwäldchen 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTW  
Weitere Kräfte: Amtswehrführer , Feuerwehr Pritzerbe , Polizei , RTW  


Einsatzbericht:

In Pritzerbe sind auf der B102 an der Einmündung zum Birkenwäldchen zwei Pkw zusammengestoßen, dabei wurden 2 Personen verletzt. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr gesichert und gesäubert. An beiden Fahrzeugen wurden Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mit ca. 30kg Bindemittel aufgenommen.

Kameraden:
D.Bodemann, Petig, A.Ratz, R.Ratz, T.Raulf, Ch.Mühlenberg, N.Trost, M.Butz, J.Danker