Einsatz 16/2019 (01.07.19): Brand:klein

Datum: 1. Juli 2019 
Alarmzeit: 16:45 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Brandeinsatz  > B:Klein  
Einsatzort: Wald, Brandenburg Görden 
Einsatzleiter: Einheitsführer HLF Brandenburg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Quad  
Weitere Kräfte: DLK (BF Brandenburg) , HLF (BF Brandenburg)  


Einsatzbericht:

Einsatz 16/2019
📟 Brand: klein
🕐 16:45 Uhr
📆 01.07.2019
🏘 Gördenwald, Brandenburg

Am Nachmittag wurde durch die deutsche Flugsicherung eine Rauchentwicklung im Bereich des Gördenwaldes an die Regionalleitstelle Brandenburg gemeldet. Die alarmierte Berufsfeuerwehr konnte vor Ort keine Brandstelle ausfindig machen. Unter anderem wurde ein Teil des Waldes von den Kräften abgelaufen und die Drehleiter wurde als Aussichtspunkt über den Wald eingesetzt. Erfolglos. Daraufhin wurde durch den Einheitsführer vor Ort das Quad nachalarmiert. Zwei Kameraden fuhren unterstützend zur Einsatzstelle, konnten aber nach umsichtiges Erkunden ebenfalls keine Brandstelle ausfindig machen. Auch ein aufmerksamer Bürger suchte mit einer Drohne über dem Wald, fand aber ebenfalls nichts. Der Einsatz wurde für alle Kräfte abgebrochen.

Eingesetzte Mittel:
🚒 Quad – FF Fohrde
🚒 HLF, DLK – BF Brandenburg