Einsatz 13/2020 (01.06.20): Hilfeleistung: VU-mit Personenschaden

Datum: 1. Juni 2020 um 15:38
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU mit P 
Einsatzort: B102, Pritzerbe
Einsatzleiter: J. Lehnhardt
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W 
Weitere Kräfte: ELW (Amt Beetzsee) , LF (FF Pritzerbe) , NEF (Brandenburg) , Polizei , RTW (BF Brandenburg) , TLF (FF Pritzerbe) 


Einsatzbericht:

Einsatz 13/2020
📟 Hilfeleistung: VU-mit Personenschaden
🕐 15:39 Uhr
📆 01.06.2020
📍 B102, Ampelkreuzung Pritzerbe

Am Nachmittag des Pfingsmontags wurden wir zu einem Verkehrsunfall nach Pritzerbe alarmiert. Ein in Richtung Brandenburg fahrender PKW kam in der Rechtskurve an der Ampelkreuzung Pritzerbe nach links von der Straße ab, überfuhr einen Ampelmast und überschlug sich. Anschließend kam das Fahrzeug im Gebüsch auf dem Dach zum Stehen.

Bei Ankunft am Einsatzort war die Fahrerin bereits aus dem Fahrzeug und konnte sofort durch den Angriffstrupp des HLF versorgt werden. Anschließend wurde die verletzte Person an den Rettungsdienst übergeben und nachfolgend in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Nach der Personenrettung wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde gedreht und aus dem Graben gezogen. Die Batterie wurde abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.
Während der Einsatzmaßnahmen war der Kreuzungsbereich inklusive B102 voll gesperrt.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W – FF Fohrde
🚒 TLF, LF – FF Pritzerbe
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RTW – BF Brandenburg
🚑 NEF – Brandenburg
🚓 Polizei

*TR*