Einsatz 12/2013 (15.06.13): B:Gebäude groß, Dachstuhlbrand

Datum: 15. Juni 2013 
Alarmzeit: 21:26 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 4 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B:Gebäude groß  
Einsatzort: Fohrde, Pritzerber Straße 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W  
Weitere Kräfte: Drehleiter (BF Brandenburg) , ELW (Amt Beetzsee) , LF (FF Radewege) , LF8 (FF-Marzahne) , LF8/6 (Pritzerbe) , MTW (FF Tieckow) , TLF (FF Hohenferchesar) , TLF (FF Marzahne) , TLF (FF Pritzerbe) , TSF-W (FF Hohenferchesar)  


Einsatzbericht:

In der Pritzerber Straße in Fohrde stand ein Dachstuhl in voller Ausdehnung.

Mittel:

FF Fohrde: Pumpe, 1 C Rohr, 2 B Rohre, 3 Geräteträger, 3 Atmer, 3 Masken
FF Pritzerbe: 3 Geräteträger, 3 Atmer, 3 Masken
FF Tieckow: Ausleuchten der Einsatzstelle
FF Hochenferchesar: 2 Geräteträger, 2 Atmer, 2 Masken
FF Radewege: 3 Geräteträger, 3 Atmer, 3 Masken

6 C Schläuche 15 Meter, 3 B Schläuche 20 Meter, 11 Atemschutzträger

Insgesamt 61 Kameraden

Fahrzeuge:

FF – Fohrde
HLF 6-43-1 Besatzung 1-8 2 km
TSF-W 6-48-1 Besatzung 1-5 2 km

FF – Pritzerbe
LF8 6-42-1 Besatzung 1-5 4 km
TLF 6-20-1 Besatzung 1-3 4 km

FF – Tieckow
MTW 6-19-1 Besatzung 1-9 4 km

FF – Hohenferchesar
TSF-W 6-48-3 Besatzung 1-3 6 km
TLF 6-23-1 Besatzung 1-3 6 km

FF – Radewege
LF 8 6-42-2 Besatzung 1-6 26 km

FF – Marzahne
TLF 6-24-1 Besatzung 1-2 15 km
LF 8 6-41-6 Besatzung 1-5 15 km

Drehleiter BF – BRB

stellvertr. Amtsbrandmeister T.Richter