Einsatz 05/2020 (26.02.20): H: VU-Klemm

Datum: 26. Februar 2020 um 20:36
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H:VU Klemm 
Einsatzort: L98, OV Brielow-Brandenburg
Einsatzleiter: J. Lehnhardt
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W 
Weitere Kräfte: ELW (Amt Beetzsee) , LF (FF Radewege) , MTF (Brielow) , NEF (Brandenburg) , Polizei , RTW (Brandenburg) , TLF (FF Marzahne) , TSF-W (FF Brielow) 


Einsatzbericht:

Einsatz 05/2020
📟 H: VU-Klemm
🕐 20:36 Uhr
📆 26.02.2020
📍 L98, OV Brielow-Brandenburg

Am Abend alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
Auf der Ortsverbindung zwischen Brielow und Brandenburg ist ein PKW gegen einen Baum gefahren. Ein zufällig vorbeifahrender Rettungswagen alarmierte daraufhin die Feuerwehr und konnte die verletzte und eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreien. Das Unfallopfer wurde danach einem zweiten RTW übergeben, da der ersthelfende RTW bereits mit einem Patienten unterwegs war. Anschließend kam der Autofahrer in ein umliegendes Krankenhaus
Vor Ort bestand für die Feuerwehr Fohrde kein Handlungsbedarf mehr. Die ersteintreffenden Kameraden aus Brielow sicherten die Einsatzstelle und stellten den Brandschutz sicher. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 TSF-W, MTF – FF Brielow
🚒 LF – FF Radewege
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RD Brandenburg
🚑 RTW Bollmannsruh
🚓 Polizei

*TR*