Einsatz 16/2021: Brand: Wald

⚠️ #Einsatz 16/2021

📟 Brand: Wald
🕐 15:04 Uhr
📅 11.06.2021
📍 Schwarzer Weg, Briest

✏ Am Nachmittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu unserem zweiten Einsatz am heutigen Tag. Gemeinsam mit anderen Wehren aus der Gemeinde Havelsee wurden wir zu einem Waldbrand nach Briest gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Lage, die brennende Fläche beschränkte sich bei Eintreffen zum Glück nur auf etwa 100 Quadratmeter Waldboden. Das Feuer konnte somit mittels Schnellangriffseinrichtung des Pritzerber TLF schnell gelöscht werden. Glutnester wurden mittels Dunghaken freigelegt. Weitere anfahrende Kräfte konnten den Einsatz auf Anfahrt abbrechen.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W, Quad – FF Fohrde
TLF – FF Pritzerbe
TLF, TSF-W – FF Hohenferchesar
ELW – Amtswehrführer Amt Beetzsee
RTW – JUH Kirchmöser

*TR*

Einsatz 14/2021: Brand: Gebäude-Klein

⚠️ #Einsatz 14/2021

📟 Brand: Gebäude-Klein
🕐 12:07 Uhr
📅 05.06.2021
📍 Tieckow, Am Kolonieweg

✏ Zur heutigen Mittagszeit alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Gebäudebrand nach Tieckow. Bereits auf Anfahrt bestätigte sich die Einsatzmeldung, auf Grund der starken Rauchentwicklung konnte auf Sicht gefahren werden. Bei Ankunft am Einsatzort brannte ein größerer Schuppen in voller Ausdehnung. Die Brandbekämpfung wurde umgehend mittels zwei C-Rohren von zwei Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Wasserversorgung wurde über einen Löschwasserbrunnen und einer Wasserförderung über etwa 200 Meter sichergestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

🚒 Eingesetzte Mittel:
HLF, TSF-W – FF Fohrde
TLF, LF+STA – FF Pritzerbe
MTF+STA – FF Tieckow
TSF-W, TLF – FF Hohenferchesar
LF, MTF+Atemschutzanhänger – FF Radewege
ELW – Amtswehrführer Amt Beetzsee
RTW – BF Brandenburg

*TR*

Einsatz 08/2021: Brand: Gebäude-Groß

Einsatz 08/2021

📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 10:54 Uhr
📅 01.03.2021
📍 Brielow

Am Vormittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zu einem Schuppen- und Carportbrand nach Brielow. Wir konnten den Einsatz auf Anfahrt abbrechen, da die Kräfte und Mittel vor Ort ausreichten.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W – FF Fohrde
🚒 TSF-W – FF Brielow
🚒 LF, MTF mit Atemschutzanhänger (FF Radewege)
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 TLF – FF Pritzerbe
🚑 RTW – DRK Brandenburg

*TR*

Einsatz 07/2021: Brand: Gebäude-Groß

Einsatz 07/2021: Brand: Gebäude-Groß

Einsatz 07/2021

📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 03:33 Uhr
📅 13.02.2021
📍 Am Kolonieweg, Tieckow

In der Nacht wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Tieckow gerufen. Während der Anfahrt wurde schnell klar, dass sich der Einsatz bestätigt, da man bereits aus Fohrde das Feuer auf Sicht anfahren konnte. Bei Ankunft am Einsatzort brannte die Terrasse sowie das Vordach einer Wohnung eines Vierparteien-Reihenhauses in voller Ausdehnung. Das Feuer breitete sich schnell in die Wohnung sowie auf die nebenliegende Terrasse aus. Durch das ersteintreffende HLF wurde umgehend der Löschangriff mit zwei C-Rohren an der Terrasse eingeleitet. Im weiteren Verlauf wurde der Löschangriff auch auf die Vorderseite des Gebäudes ausgebaut. Außerdem gingen insgesamt 8 Trupps unter schwerem Atemschutz ins Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Die Löschwasserversorgung konnte optimal durch einen in der Nähe befindlichen Löschbrunnen gewährleistet werden.
Im weiteren Verlauf überprüften die Trupps mittels Wärmebildkamera den Löscherfolg und führten gegebenenfalls Nachlöscharbeiten durch.
Der Einsatzleiter entschied sich dazu, die SEG Versorgung zur Verpflegung sowie einen Rettungsbus zum Aufwärmen nachzufordern. Auf Grund des umfangreichen Atemschutzeinsatzes wurde das Feuerwehrtechnische Zentrum PM mit einem Abrollbehälter Atemschutz nachalarmiert.
Durch die extreme Kälte war Glatteis durch das Löschwasser entstanden, das Wasser in den Schlauchleitungen drohte bei Nichtbenutzung sofort zu gefrieren und die Kälteeinwirkung auf die Einsatzkräfte stellte eine enorme körperliche Belastung dar.
Bei dem Brand ist eine Wohnung komplett ausgebrannt, sowie eine weitere erheblich beschädigt worden, beide sind unbewohnbar. Es wurde niemand verletzt.

Eingesetzte Mittel:
🚒  HLF, TSF-W, MTF – FF Fohrde
🚒  🚑  🚓 – diverse weitere Fahrzeuge und Kräfte jeglicher Hilfsorganisationen

Berichte:
https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Feuerwehrleute-loeschen-in-Tieckow-in-eisiger-Nacht-einen-Hausbrand
https://meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/72862-Feuer_wuetet_in_Tieckower_Wohnblock_Stundenlanger_Einsatz_bei_15_Grad

*TR* / *SM*

 

 

 

Einsatz 06/2021: Brand: Schornstein

Einsatz 06/2021

📟 Brand: Schornstein
🕐 18:57 Uhr
📅 07.02.2021
📍 Ziegelstraße, Fohrde

Der Einsatz 05/2021 war gerade beendet, als die Regionalleitstelle uns erneut alarmierte. Diesmal ging es in die Ortslage Fohrde zu einem Schornsteinbrand. Bei Ankunft am Einsatzort bestätigte sich dieser. Daraufhin wurde ein Löschangriff in Bereitstellung aufgebaut und der Angriffstrupp rüstete sich mit Atemschutz aus, damit im Falle einer Entzündung der Einrichtungsgegenstände durch die Wärmestrahlung sofort zur Brandbekämpfung vorgegangen werden konnte. Ein Schrank entzündete sich bereits vor Ankunft selbst, wurde durch den Bewohner aber allein abgelöscht.
Im Haus befand sich eine pflegebedürftige Person, welche durch die Feuerwehr evakuiert und während der Einsatzmaßnahmen in einem Rettungswagen betreut wurde.
Der nachgeforderte Schornsteinfeger leitete anschließend alle notwendigen Maßnahmen ein, um den Brand zu löschen. Das Wohnhaus wurde quergelüftet und blieb bewohnbar. Anschließend wurde mit einer Wärmebildkamera die Temperatur des Mauerwerks überprüft. Die Bewohner konnten nach den Einsatzmaßnahmen wieder ins Haus zurück.

In diesem Einsatz bewährten sich mal wieder Rauchmelder, die die Anwohner auf den Brand aufmerksam gemacht und so Schlimmeres verhindert haben!

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 LF, TLF – FF Pritzerbe
🚒 MTF – FF Brielow (besetzt mit Schornsteinfeger)
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RTW – JUH Brandenburg

*TR*

Einsatz 04/2021: Brand: Gebäude-Klein

Einsatz 04/2021

📟 Brand: Gebäude-Klein
🕐 17:21 Uhr
📅 04.02.2021
📍 Truppenübungsplatz

Am Abend kam es auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz zwischen Brandenburg und Fohrde zum Brand einer Halle. Gemeldet wurde anfangs eine unklare Rauchentwicklung im Bereich Bohnenland, weshalb die Berufsfeuerwehr alarmiert wurde. Diese fand dann eine Lagerhalle auf dem Truppenübungsplatz im Vollbrand vor und alarmierte Kräfte aus der Stadt Brandenburg nach.
Auf Grund der fehlenden Wasserversorgung in diesem Bereich, wurde anfangs Wasser aus einem Brunnen in Fohrde gesaugt. Im weiteren Verlauf kam es dann zu einer stillen Alarmierung durch unseren Amtsbrandmeister, woraufhin sich einige Kräfte von uns mit dem TSF-W auf den Weg zur Mülldeponie machten und dort eine Wasserentnahmestelle an einem Brunnen errichteten. Anschließend konnten die drei TLF an dieser Stelle unweit der Einsatzstelle im Pendelverkehr gefüllt werden.

Eingesetzte Mittel:
🚒 TSF-W – FF Fohrde
🚒 ELW, HLF, 2x TLF, DLK, RW – BF Brandenburg
🚒 TLF – FF Brandenburg
🚓 Polizei

*TR*

Einsatz 01/2021 – Brand: Klein

Einsatz 01/2021

📟 B:Klein
🕐 00:18 Uhr
📅 01.01.2021
📍 Brielow

Die Regionalleitstelle alarmierte uns und weitere Kräfte aus dem Amt Beetzsee zu einem Heckenbrand. Dieser drohte auf ein Gebäude überzugreifen.
Glücklicherweise erreichte uns noch auf Anfahrt die Meldung, dass die Bürger das Feuer selbst löschen konnten. Dadurch konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 TSF-W, MTF – FF Brielow
🚒 LF – FF Radewege
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RTW – DRK Brandenburg

*TR*

Einsatz 38/2020 (02.12.20): Brand: Gebäude-Groß

Einsatz 38/2020

📟 Brand: Gebäude-Groß
🕐 12:05 Uhr
📅 02.12.2020
📍 Roskow

Gegen Mittag kam es in der Ortslage Roskow zu einem Schwelbrand in einer Lagerhalle eines örtlichen Landwirtschaftsbetriebs. Vor Ort brannten zahlreiche Kubikmeter Mist. Auf Grund der aufwendigen Löschmaßnahmen forderte der Einsatzleiter zeitnah Atemschutzgeräteträger nach, wodurch auch wir alarmiert wurden. Mit einem Teleskoplader des Betriebes wurden Teile des Mistes auseinandergezogen und nach draußen auf eine Freifläche gebracht. Anschließend konnten Glutnester in der Halle abgelöscht und die Hallenwand gekühlt werden. Danach wurde mit einer Wärmebildkamera nachkontrolliert. Nach knapp 2,5 Stunden war das Feuer aus und die Einsatzstelle konnte wieder an den Besitzer übergeben werden.

Eingesetzte Mittel:
🚒 MTF – FF Fohrde
🚒 LF, TLF – FF Roskow
🚒 TLF – FF Päwesin
🚒 LF – FF Weseram
🚒 MTF – FF Riewend
🚒 MTF+Atemschutzanhänger – FF Radewege
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 KdoW – stellv. ABM
🚒 ELW – Amt Beetzsee (ABM)
🚑 RTW – Bollmannsruh
🚓 Polizei

*TR*

Einsatz 37/2020 (17.11.20): Brand: BMA

Einsatz 37/2020

📟 Brand: BMA
🕐 09:21 Uhr
📅 17.11.2020
📍 August-Bebel-Straße, Fohrde

Am Vormittag wurde ein ausgelöster Feueralarm in einem Gebäude durch einen Wachschutz gemeldet. Nach Ankunft am Einsatzort ging man zur Lagerkundung vor und stellte kein Feuer fest.
Ausgelöst wurde die Brandmeldeanlage vermutlich durch Bauarbeiten.
Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Besitzer übergeben.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF – FF Fohrde
🚒 LF, TLF – FF Pritzerbe
🚑 RTW – JUH Brandenburg

*TR*

Einsatz 36/2020 (25.10.20): Brand: BMA

Einsatz 36/2020

📟 Brand: BMA
🕐 12:43 Uhr
📅 25.10.2020
📍 Brielow, Hohenferchesarer Straße

Gegen Mittag wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Ortschaft Brielow gerufen. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, eine Wohnung war verraucht und ein Feuermelder hatte angeschlagen. Über ein Fenster konnten sich die ersteintreffenden Kräfte Zugang zur Wohnung verschaffen. Personen waren nicht anwesend. Anschließend wurde die Wohnung gelüftet und der Einsatz beendet.
Für uns bestand kein Handlungsbedarf.

Eingesetzte Mittel:
🚒 HLF, TSF-W – FF Fohrde
🚒 TSF-W – FF Brielow
🚒 LF, MTF + Atemschutzanhänger – FF Radewege
🚒 TLF – FF Marzahne
🚒 ELW – Amt Beetzsee
🚑 RTW – JUH Brandenburg

*TR*