Havelsee-Ausbildung Wasserrettung

Am gestrigen Mittwoch trafen wir uns wieder mit den Feuerwehren aus der Gemeinde Havelsee zur gemeinsamen Ausbildung. Diesmal ging es für uns auf die Havel um die Wasserrettung von Personen zu üben.

Die Feuerwehren aus Havelsee besitzen 2 Mehrzweckboote, welche in Briest und Pritzerbe stationiert sind. Beim Alarmstichwort „Person im Wasser“ werden diese je nach Unfalllage alarmiert. Die FF Pritzerbe setzen das Boot dann am Fähranleger in die Havel. In Briest wird das Wasserfahrzeug direkt neben dem Feuerwehrhaus über eine extra dafür erbaute Slipanlage ins Wasser gebracht. Parallel werden bei einer solchen Alarmierung auch das HLF und Quad der FF Fohrde alarmiert. Das Quad dient dabei dazu, die Boote auch an eher unzugänglichen Stellen ins Wasser zu bringen. Grund für eine Alarmierung des HLF ist das auf dem Fahrzug befindliche Spineboard (Rettungsbrett), welches bei der Personenrettung aus dem Wasser ein wichtiges Hilfsmittel darstellt. Ein Trupp des HLF wird dann auf eines der Boote an geeigneter Stelle mit dem Spineboard zusteigen.

Wie die Personenrettung aus dem Wasser dann genau abläuft, kann man auf den Bildern gut verfolgen. Ein Kamerad springt idealerweise mit ins Wasser und stabilisiert die Person. Das Boot fährt danach so dicht wie möglich an die beiden heran und der Rettungstrupp schiebt das Spineboard dann senkrecht ins Wasser. Danach wird der bewusstlose Patient mit den Rücken ans Board gedrückt und unter den Achseln hochgezogen. Dabei nutzt man die Hebelwirkung des Rettungsbretts. Im Boot kann dann mit einer Reanimation begonnen werden.

Wenn die Person noch ansprechbar im Wasser schwimmt, werden ihr Auftriebsmittel, wie z.B. ein Rettungsring, zugeführt und danach wird sie schonend ans Land gebracht.

Eine weitere Möglichkeit zur Rettung bietet der Überlebensanzug, der aber hauptsächlich bei der Eisrettung verwendet wird. In diesem kältegeschützten Anzug kann ein Kamerad die ertrunkene Person auf Grund seines Auftriebs problemlos an Land ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)