Ausbildung: Tragbare Leitern, Handhabung „Schlauchpaket“ und richtige Bedienung des Hohlstrahlrohres

Die Themen der gestrigen Ausbildung waren unter anderem das in Stellung bringen und Besteigen von tragbaren Leitern, die Handhabung vom sogenannten „Schlauchpaket“ und die richtige Bedienung eines Hohlstrahlrohres.
Die meist genutzten tragbaren Leitern bei der Feuerwehr sind die 4-teilige Steckleiter und die 3-teilige Schiebleiter. Die Steckleiter erreicht maximal das 2. Obergeschoss und die Schiebleiter reicht bis zum 3. Obergeschoss.
Das Schlauchpaket ist eine effektive Methode für einen Innenangriff. Es besteht aus 2 C-Schläuchen und einem C-Hohlstrahlrohr.

Vielen Dank an die BF Brandenburg für die Bereitstellung der Anlage zum Üben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)